Bekanntmachungen

24.05.2022
Ausschreibung VOL/A: Maßnahme: Oberschule Kodersdorf, Schulstraße 26, 02923 Kodersdorf – Digitalpakt
Leistung: Los: Medientechnik / Beschaffung Interaktive Displays (16 Stck.)
Vergabe-Nr.: 30/2022-016 ; Angebotsfrist: 09.06.2022, 09:00 Uhr ; Vergabe-ID: 2582715
Link zu evergabe.de:
https://www.evergabe.de/auftraege/oeffentlichen-auftrag-vergeben/f5d7ab1a-7a3c-4794-a46f-c77693adea50

 

02.05.2022
Vergabeunterlagen „Erweiterung Kläranlage Kodersdorf – Technische Ausrüstung“ (Klick hier für weitere Informationen)
Klick hier, um zur Vergabe zu gelangen …

 

02.05.2022
Vergabeunterlagen „Erweiterung Kläranlage Kodersdorf – Bauhauptleistungen“ (Klick hier für weitere Informationen)
Klick hier, um zur Vergabe zu gelangen …

 

02.05.2022
Vergabeunterlagen „Umbau und Sanierung ehemaliges Gutshaus – Abbruch- und vorbereitende Bauleistungen“ (Klick hier für weitere Informationen)
Klick hier, um zur Vergabe zu gelangen …


Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Entwurfs des geänderten Flächennutzungsplanes des Verwaltungsverbandes Weißer Schöps/Neiße Planteil 3 „Gemeinde Neißeaue“ gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Die Mitglieder der Verbandsversammlung des Verwaltungsverbandes Weißer Schöps/ Neiße haben am 09.02.2022 den Entwurf des geänderten Flächennutzungsplanes des Verwaltungsverbandes Weißer Schöps/Neiße Planteil 3 „Gemeinde Neißeaue“ für das Gebiet des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Photovoltaikanlage Groß Krauscha/ Kaltwasser“ bestehend aus der Planzeichnung und der Begründung mit integriertem Umweltbericht, jeweils in der Planfassung vom 25.01.2022, gebilligt und zur öffentlichen Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB bestimmt.

Der Entwurf des geänderten Flächennutzungsplanes des Verwaltungsverbandes Weißer Schöps/Neiße Planteil 3 „Gemeinde Neißeaue“ für das Gebiet des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Photovoltaikanlage Groß Krauscha/ Kaltwasser“ bestehend aus der Planzeichnung und der Begründung mit integriertem Umweltbericht, jeweils in der Planfassung vom 25.01.2022, liegt im Verwaltungsverband Weißer Schöps/Neiße, Straße der Freundschaft 1 in 02923 Kodersdorf (Raum 304 – Bauamt)

vom 14.03.2022 bis einschließlich zum 20.04.2022

während folgender Zeiten
Montag               07.30 – 12.00 Uhr
Dienstag             07.30 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch           07.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag        07.30 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Freitag                 07.30 – 11.00 Uhr

zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Daneben können die vollständigen Planentwurfsunterlagen auch auf dem Zentralen Landesportal Sachsen unter https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/bplan/beteiligung/themen/1028502 eingesehen werden.

 

Bekanntmachung der Allgemeinverfügungen zur Fortschreibung der Bestandsverzeichnisse der Gemeinde Kodersdorf

Fortschreibung Bestandsverzeichnis Kodersdorf Eintragungsverfügung böW_12 Zum Sachsenberg Eintragungsverfügung mit Anlage öFW_16 und _17
Bestand böW_12 Zum Sachsenberg NEU Bestand öFW_16 Kodersdorf-Kaltwasser NEU Bestand öFW_17 Am Gleisdreieck NEU

 

Bebauungsplan „Torgaer Straße“

B-Plan Bekanntmachung der Satzung Baugrunduntersuchung Begründung zur Satzung Biotopplan Satzung B-Plan Torgaer Straße – städtebaulicher Entwurf
E&A-Bilanz B-Plan Torgaer Straße Kompensationsstandort Satzung E&A-Bilanz B-Plan Torgaer Straße Satzung Kodersdorfer Weißstorch_saP Planzeichnung mit Festsetzung Satzung Schallgutachten
Übersichtspläne saP Umweltbericht zur Satzung zusammenfassende Erklärung B-Plan Torgaer Straße Bericht – Endfassung

 

Vergabeunterlagen zu Straßeninstandsetzungsarbeiten Kodersdorf 2021 in 02923 Kodersdorf (Klick hier für weiterführende Informationen…)

 

Bekanntgabe der Bodenrichtwerte 2021 für den Landkreis Görlitz
(Klick hier …)

 

Tierseuchenrechtliche Maßnahmen zum Schutz vor der Verschleppung der Klassischen Geflügelpest.
Das Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Landkreises Görlitz erlässt folgende Amztstierärztliche Allgemeinverfügung: (Klick hier für weitere Informationen…)

 

Jahresabschluss der Gemeinde Kodersdorf für das Haushaltsjahr 2013
(Klick hier zum Jahresabschluss 2013…)

 

Informationen des Sächsischen Sozialministeriums zur Afrikanischen Schweinepest

Anfang September 2020 wurde die Afrikanische Schweinepest (ASP) erstmals in Deutschland nachgewiesen. Bei einem toten Wildschwein in Brandenburg nahe der Grenze zu Polen hat sich die Tierseuche bestätigt. Dadurch ist auch die Gefahr gestiegen, dass die Seuche nach Sachsen eingeschleppt wird. Während die Krankheit für den Menschen ungefährlich ist, ist sie für Wild- und Hausschweine tödlich.
(Klick hier zu weiteren Informationen)